Deutsches Leukämie-Studienregister
Studie: AML-Intergroup: intens. vs. dosisred. Konditionierung

Gesamtübersicht
Öffentlicher Titel AML-Intergroup Studie - intensive vs. dosisred. Konditionierung vor SZT
Wissenschaftl. Titel Randomisierte Phase III Studie zum Vergleich von intensiver und dosisreduzierter Konditionierung vor allogener Blutstammzelltransplantation bei Patienten mit akuter myeloischer Leukämie (AML) in 1. kompletter Remission
Kurztitel AML-Intergroup: intens. vs. dosisred. Konditionierung
Studiengruppe AML-Intergroup
Studienart multizentrisch, randomisiert
Erkrankung Stammzelltransplantation (SZT) - AML
Akute myeloische Leukämie (AML) - Stammzelltransplantation
Alter <= 60 Jahre
Status Geschlossen
Beginn der Rekrutierung 01.09.2003
Studienleiter/in Bornhäuser, Prof. Dr. med., Martin
Ansprechpartner

Allgemeiner Ansprechpartner
Bornhäuser, Prof. Dr. med., Martin
Tel: +49 (0)351 458 4704
Fax: +49 (0)351 458 5362
E-Mail: martin.bornhaeuser@uniklinikum-dresden.de

Studienzentrale
Theuser, Catrin
Tel: +49 (0)351 458-2869
Fax: +49 (0)351 458-2869
E-Mail: Catrin.Theuser@uniklinikum-dresden.de

Biometrie
Koch, Prof. Dr. rer. nat., Rainer
Tel: +49 (0)351 3177 216
Fax: +49 (0)351 3177 225
E-Mail: koch@imib.med.tu-dresden.de
Homepage: www.imib.med.tu-dresden.de/imib/index.html

Studienzentrale Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dresden
Kurzprotokoll Kurzprotokoll
Protokoll Vollständiges Protokoll (passwortgeschützt)
Dokumentationsunterlagen Aufnahmebogen
SAE-Bögen (passwortgeschützt)
Patienteninformation Patienteninformation
Labore / Zentrale Diagnostik

Molekularbiologie
Hämatologisches Labor, Universitätsklinikum Dresden

erstellt 10.07.2006 Anja Hellenbrecht
geändert 24.09.2013 Sina Hehn
© Informationszentrum im Kompetenznetz Leukämien | Ohne Gewähr für Richtigkeit oder Vollständigkeit | www.kompetenznetz-leukaemie.de | info@kompetenznetz-leukaemie.de