Deutsches Leukämie-Studienregister
Studie: RELAZA2

Gesamtübersicht
Öffentlicher Titel Azacitidin bei drohendem hämatologischen Rezidiv
Wissenschaftl. Titel Treatment of Patients With MDS or AML With an Impending Hematological Relapse With Azacitidin (Vidaza)
Kurztitel RELAZA2
Studiengruppe SAL
Erkrankung Myelodysplastisches Syndrom (MDS) - Intermediär II und Hochrisiko
Akute myeloische Leukämie (AML) - AML alle außer FAB M3
Molekularer Marker NPM1
Alter >= 18 Jahre
Status Aktiv
Beginn der Rekrutierung 28.09.2011
Studienleiter/in Platzbecker, Prof. Dr. med., Uwe
Ansprechpartner

Studienleiter
Platzbecker, Prof. Dr. med., Uwe
Tel: +49 (0)351 4582583
Fax: +49 (0)351 458-5362
E-Mail: Uwe.Platzbecker@uniklinikum-dresden.de

Studienzentrale
Lehmann, Gina
Tel: +49 (0)351 458 3273
Fax: +49 (0)351 458 4367
E-Mail: gina.lehmann@uniklinikum-dresden.de

Studienzentrale SAL-Studienzentrale, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dresden
Kurzprotokoll Kurzprotokoll
Anmerkung Teilnehmende Prüfzentren: Charité Campus Benjamin Franklin, Universitätsmedizin Berlin; Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Medizinische Klinik und Poliklinik I, Dresden; Universitätsklinikum Essen, Klinik für Hämatologie (Westdeutsches Tumorzentrum); Universitätsklinikum Frankfurt, Medizinische Klinik II, Hämatologie/Onkologie; Klinikum rechts der Isar der, TU München; Universitätsklinikum Münster, Medizinische Klinik und Poliklinik A; Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Medizinische Klinik V; Universitätsklinikum Freiburg, Klinik für Innere Medizin I; Klinikum der Universität München, Campus Großhadern; www.sal-aml.org
erstellt 24.04.2012 Luise Kloos
geändert 30.07.2018 Martina Wolkenfeld
© Informationszentrum im Kompetenznetz Leukämien | Ohne Gewähr für Richtigkeit oder Vollständigkeit | www.kompetenznetz-leukaemie.de | info@kompetenznetz-leukaemie.de