Deutsches Leukämie-Studienregister
Studie: SZT DLI und GM-CSF bei AML

Gesamtübersicht
Öffentlicher Titel DLI und GM-CSF bei AML o. MDS Rezidiv nach allogener SZT
Wissenschaftl. Titel Therapie des Rezidivs von Akuter Myeloischer Leukämie und Myelodysplastischem Syndrom nach allogener Stammzelltransplantation mit G-CSF mobilisierten peripheren Blutstammzellen des Spenders und prospektiv randomisiertem Einsatz von GM-CSF
Kurztitel SZT DLI und GM-CSF bei AML
Studiengruppe EZI-Expertengruppe
Studienart multizentrisch, randomisiert
Erkrankung Stammzelltransplantation (SZT) - AML
Akute myeloische Leukämie (AML) - Stammzelltransplantation
Alter Alle Altersgruppen
Status Geschlossen
Beginn der Rekrutierung 30.05.2001
Studienleiter/in Kolb, Prof. Dr. med., Hans-Jochem
Ansprechpartner

Studienarzt/ärztin
Schmid, Dr. med., C.
Tel: +49 (0)89 7095 4241
Fax: +49 (0)89 7095 4242

Studienzentrale Universitätsklinikum Großhadern der Universität München
Kurzprotokoll Kurzprotokoll
erstellt 04.07.2006 Anja Hellenbrecht
geändert 17.11.2011 Sina Hehn
© Informationszentrum im Kompetenznetz Leukämien | Ohne Gewähr für Richtigkeit oder Vollständigkeit | www.kompetenznetz-leukaemie.de | info@kompetenznetz-leukaemie.de