Deutsches Leukämie-Studienregister
Studie: AML Elderly

Gesamtübersicht
Öffentlicher Titel Chemotherapie + G-CSF + SZT bei älteren Patienten mit de novo o. sek. AML/MDS
Wissenschaftl. Titel Treatment of Elderly Patients (>60 years) with de novo or Secondary Acute Myeloblastic Leukemia or Advanced MDS (RAEB-T): A Study to test the Efficacy of intensive chemotherapy followed by G-CSF and a Feasability Trial of Dose-reduced Allogeneic Transplantation and of Autologous Stem Cell Transplantation
Kurztitel AML Elderly
Studiengruppe NN
Studienart multizentrisch
Erkrankung Myelodysplastisches Syndrom (MDS) - Alle Subtypen
Akute myeloische Leukämie (AML) - AML alle außer FAB M3
Alter >= 60 Jahre
Status Geschlossen
Beginn der Rekrutierung 05.01.2000
Studienleiter/in Ottmann, Prof. Dr., Oliver
Ansprechpartner

Studienarzt/ärztin
Bug, PD Dr. med., Gesine
Tel: +49 (0)69 6301 7369
Fax: +49 (0)69 6301 7463
E-Mail: g.bug@em.uni-frankfurt.de

Studienzentrale
Zander, Caroline
Tel: +49 (0)69 6301 4802
Fax: +49 (0)69 6301 7463
E-Mail: c.zander@em.uni-frankfurt.de

Studienzentrale Universitätsklinikum Frankfurt
Kurzprotokoll Kurzprotokoll
Protokoll Vollständiges Protokoll (passwortgeschützt)
Patienteninformation
Labore / Zentrale Diagnostik

Zytogenetik
Institut für Humangenetik, Medizinische Hochschule Hannover (MHH)

erstellt 30.06.2006 Anja Hellenbrecht
geändert 28.10.2015 Sina Hehn
© Informationszentrum im Kompetenznetz Leukämien | Ohne Gewähr für Richtigkeit oder Vollständigkeit | www.kompetenznetz-leukaemie.de | info@kompetenznetz-leukaemie.de