Fortbildung für Prüfärzte und Studienpersonal

Der rechtliche Rahmen für die Beteiligung an klinischen Studien als Prüfarzt oder Studienpersonal ändert sich in gewissen Abständen auf Grund von gesetzlichen Änderungen oder neuen Leitlinien. Von Behörden wird für teilnehmendes Studienpersonal gefordert, sich auch in diesem Bereich fortzubilden. Hierfür gibt es unterschiedliche Angebote der AG-Studienzentralen (Prüfarztkurse, GCP-Fortbildungen, interne Schulungen, etc.) die wahrgenommen werden können. Im Rahmen des Kompetenznetzes Leukämien geleistete Veranstaltungen und Angebote uns bekannter Fachleute sowie externes Material stellen wir zur Verfügung.

Fortbildungen zu AMG und GCP
Für Prüfer und Sponsoren eigeninitiierter Studien (IITs) werden Kenntnisse des Arzneimittelgesetzes und in GCP (Good Clinical Practice) vorausgesetzt. Der Nachweis dieser Kenntnisse wird von Inspektoren geprüft. Auch für die Beantragung von IITs bei Ethik-Kommissionen ist dieser Nachweis erforderlich. Informationen zu anstehenden Kursen innerhalb des Kompetenznetzes Leukämien erhalten Sie bei der Projektzentrale.

Hämatologie im Wandel 2017

Am 10. und 11. März fand nun bereits zum vierten Mal die erfolgreiche Veranstaltung Hämatologie im Wandel“ mit wieder mehr als 200 TeilnehmerInnen in Frankfurt am Main statt. Die Präsentationen der Studiengruppen gaben einen umfassenden Überblick über aktuelle Therapieentwicklungen und laufende Studien bei Leukämien und Lymphomen. Ebenso wurden im Rahmen einer Fortbildung zur Good Clinical Practice praktische Aspekte zur Durchführung klinischer Studien am Prüfzentrum diskutiert.


Im Rahmen dieser gemeinsamen Veranstaltung des Kompetenznetz Leukämien und des Kompetenznetz Maligne Lymphome wurde auch das Booklet Aktuelle Studien der Kompetenznetze.erstellt, das ebenso wie einige wesentliche Präsentationen als Download zur Verfügung steht.

Session 1

Akute Leukämien und MDS

 

➲ Behandlungsstrategien und Studien der SAL (C. Röllig, Dresden)
➲ Behandlungsstrategien und Studien der AMLSG (L. Bullinger, Ulm)
➲ Behandlungsstrategien und Studien der OSHO (D. Niederwieser, Leipzig)

Session 2

Chronische lymphatische Leukämie

 


Session 3

Multiples Myelom

 





Session 4

Aggressive und indolente Lymphome

 






Session 5

Organisatorisches und rechtliche Rahmenbedingungen

 

➲ Klinische Prüfung: Aktuelle gesetzliche Änderungen (M. Baumgarten, Bonn)
➲ Die "korrekte" Ethikeinreichung (M. Fuchs, Köln)
➲ Ressourcenplanung am Prüfzentrum (D. Arenz, Köln)

Session 6

Studiendurchführung am Zentrum:

 

➲ Prüfarztverträge: was ist zu beachten? (C. Fabisch, Jena)
➲ Das Aufklärungsgespräch (R. Naumann, Siegen)

Hämatologie im Wandel 2015

Am 27. und 28. Februar fand zum dritten Mal nach 2010 und 2013 die Veranstaltung Hämatologie im Wandel in Frankfurt am Main statt. Zu diesem Anlass wurde das Booklet Aktuelle Studien der Kompetenznetze herausgegeben, das von den Kompetenznetzen Akute und chronische Leukämien und Maligne Lymphome in Zusammenarbeit mit den Studiengruppen erstellt wurde. Es umfasst alle aktiven und geplanten IITs mit Einschlusskriterien und Studienkonzept. Die Präsentationen der Veranstaltung stehen ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

Session 1

Akute Leukämien und MDS

 

➲ Aktuelle Behandlungsstrategien und Studien der GMALL (Gökbuget, Frankfurt)
➲ Aktuelle Behandlungsstrategien bei der AML / Studien der SAL (Serve, Frankfurt)
➲ Studien der AMLSG (Schlenk, Ulm)
➲ Studien der AMLCG (Spiekermann, München)
➲ Studien der OSHO (Niederwieser, Leipzig)
➲ Studien der DSMDS (Platzbecker, Dresden)

Session 2

Multiples Myelom

 

➲ Aktuelle Behandlungsstrategien und Studien der DSMM (Knop, Würzburg)
➲ Aktuelle Behandlungsstrategien und Studien der GMMG (Goldschmidt, Heidelberg)

Session 3

CLL

 

➲ Zusammenfassung der Sessions 1-3 (Serve, Frankfurt)

Session 4

Aggressive Lymphome

 

➲ Aktuelle Behandlungsstrategien und Studien der DSHNHL (Trümper, Göttingen)
➲ Aktuelle Behandlungsstrategien und Studien der GLSG (Hiddemann, München)
➲ Aktuelle Behandlungsstrategien und Studien des MCL Networks (Dreyling, München)
➲ Aktuelle Behandlungsstrategien und Studien der DHSG (von Tresckow, Köln)

Session 5

Studiendurchführung am Zentrum mit Schwerpunkt auf GCP und AMG: Organisatorisches und rechtliche Rahmenbedingungen

 

➲ Klinische Prüfung: Planung, Verantwortlichkeiten und Organisation (Fuchs, Köln)
➲ Studiendesign und Statistik: Interpretation publizierter klinischer Daten (Jahn, Mainz)
➲ Patientensicherheit: Umgang mit UEs, Bewertung und Meldepflichten (Schlenk, Ulm)
Neue EU Verordnung Klinische Prüfungen - Quo vadis?
➲ Übersicht über die neue Verordnung (Gökbuget, Frankfurt)
➲ Auswirkungen auf die Beurteilung durch Ethik-Kommissionen (Harder, Frankfurt)

Session 6

Studiendurchführung am Zentrum mit Schwerpunkt auf GCP und AMG: Studiendurchführung am Zentrum

 

➲ Patientenakte /Dokumentation/Archivierung (Röllig, Dresden)
➲ Prüfpräparate - Was ist zu beachten? (Panzilius, Dresden)
➲ Inspektionen: Vorbereitung und Durchführung im Prüfzentrum (Unterhalt, München)

Hämatologie im Wandel 2013

Anfang März fand die Veranstaltung Hämatologie im Wandel 2013 in Frankfurt am Main statt, zu der mehr als 200 Teilnehmer aus Kliniken und Praxen im gesamten Bundesgebiet kamen. Experten der Kompetenznetze "Akute und chronische Leukämie" und "Maligne Lymphome" berichteten über aktuelle Therapiestrategien und laufende Studien bei malignen hämatologischen Erkrankungen, wobei der Schwerpunkt auf die GCP- und AMG-konforme Studiendurchführung am Zentrum gesetzt wurde. Die Präsentationen der Veranstaltung stehen unten zum kostenlosen Download bereit.

Session 1

Akute Leukämien und MDS

 

➲ Studien der AMLSG (Schlenk, Ulm)
➲ Studien der AMLCG (Fiegl, München)
➲ Studien der OSHO (Al-Ali, Leipzig)
➲ Studien der DSMDS (Platzbecker, Dresden)

Session 2

Lymphome und CLL

 

➲ Aggressive NHL - aktuelle Behandlungsstrategien & Studien der DSHNHL (Wulf, Ulm)
➲ Hodgkin Lymphom - aktuelle Behandlungsstrategien & Studien der DHSG (Böll, Köln)
➲ Niedrigmaligne NHL - aktuelle Behandlungsstrategien & Studien der GLSG (Hiddemann, München)
➲ CLL - aktuelle Behandlungsstrategien & Studien der DCLLSG (Hallek, Köln)

Session 3

Multiples Myelom

 

➲ Aktuelle Behandlungsstrategien und Studien der DSMM (Knop, Würzburg)
➲ Aktuelle Behandlungsstrategien und Studien der GMMG (Goldschmidt, Heidelberg)

Session 4

Wachstumsfaktoren bei hämatologischen Erkrankungen

 

➲ Anämie bei Tumorpatienten (Link, Kaiserslautern)
➲ G-CSF-Management bei Lymphomen (Burchardt, Gießen)
➲ Wachstumsfaktoren - Relevanz aktueller Leitlinien (Link, Kaiserslautern)
➲ Wachstumsfaktoren bei Myelodysplastischen Syndromen (Giagounidis, Düsseldorf)

Session 5

Organisatorische und rechtliche Rahmenbedingungen

 

➲ Planung, Organisation, Verantwortlichkeiten in klinischen Studien (Pöschel, Homburg)
➲ Änderungen durch 16. AMG-Novelle (Harder, Frankfurt)
➲ Studiendesign & Biometrie (Jahn, Mainz)
➲ AEs und SAEs (Ihrig, Frankfurt)

Session 6

Studiendurchführung am Zentrum

 

➲ Good Documentation Practice - Wie dokumentiere ich richtig? (Röllig, Dresden)
➲ Vorbereitung und Durchführung einer Inspektion (Barth, Gießen)
➲ Assoziierte Zentren in hämatologischen Studien (Goldschmidt, Heidelberg)

Erstellt von: Hehn (Informationszentrum) am 21.07.2014, letzte Änderung: 09.05.2017