Banner

Informationszentrum

Erstellt von: Hellenbrecht (Infozentrum) , am: 02.08.2006, letzte Änderung: 16.09.2013

Informationszentrum und Redaktion der Internetseite www.kompetenznetz-leukaemie.de

 

Name Institution/Kontakt  
Projektleitung
Dr. Nicola Gökbuget
Projektleitung
VITA
Johann-Wolfgang Goethe Universitätsklinikum
Medizinische Klinik II
Theodor-Stern Kai 7
60590 Frankfurt/Main
Tel: +49 (0)69 6301-6365
Fax: +49 (0)69 6301-7463
E-Mail:goekbuget@em.uni-frankfurt.de
Portrait
Mitarbeiter
Frau Kristina Ihrig
Wissenschaftliche Mitarbeit
VITA
Johann-Wolfgang Goethe Universitätsklinikum
Medizinische Klinik II
Theodor-Stern Kai 7
60590 Frankfurt/Main
Tel: +49 (0)69 6301-83591
Fax: +49 (0)69 6301-7463
E-Mail:ihrig@med.uni-frankfurt.de
Portrait
Dr. Sina Hehn
Wissenschaftliche Mitarbeit
VITA
Johann-Wolfgang-Goethe Universitätsklinikum
Medizinische Klinik II
Theodor-Stern-Kai 7
60590 Frankfurt/Main
Tel: +49(0)69 6301-6429
Fax: +49(0)69 6301-7463
E-Mail:hehn@em.uni-frankfurt.de
Portrait

Projektleitung:

Dr. Nicola Gökbuget (Frankfurt/Main, Germany): Ärztin. Medizinstudium an der J.W. Goethe-Universität Frankfurt. Seit 1990 Mitarbeiterin der Medizinischen Klinik II der Uniklinik und Leiterin der Studienzentrale der Hämatologie/Onkologie. Frau Dr.med.N.Gökbuget ist seit 1991 Koordinatorin der multizentrischen Studiengruppe für die akute lymphatische Leukämie des Erwachsenen (GMALL) und Principal Investigator zahlreicher Therapieoptimierungsstudien und Industrie-gesponsorten Studien bei der ALL des Erwachsenen. Sie ist Koautorin zahlreicher Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Lehrbuchbeiträge zur ALL des Erwachsen. Ihre Forschungsgebiete sind die angewandte klinische Forschung bei der ALL sowie Public Health. Sie ist Gründungsmitglied des Kompetenznetzes für akute und chronische Leukämien (seit 1999) und leitet im Rahmen des Netzwerks das Projekt „Leukämie-Informationszentrum“. Weiterhin ist sie Gründungsmitglied der European Leukemia Net und leitet die Projekte „European Leukemia Information Center“ sowie „European Working Group for Adult ALL“ (seit 2004). Im Rahmen dieser Projekte ist auch das German Leukemia Trial Registry entstanden (von 2007 bis zur Etablierung eines nationalen Studienregisters WHO-Partner-Register). Seit 2006 leitet sie ein neu gegründetes Projekt „Studieninfrastruktur“ im Kompetenznetz für akute und chronische Leukämien, das eine Kooperation aller großen Multicenter-Studiengruppen für Leukämien darstellt.

Mitarbeiter:

Frau Kristina Ihrig (Frankfurt/Main, Germany): Dipl. Biologin. Im Anschluss einer Ausbildung in einem medizinischen Assistenzberuf, Studium der Biologie in Gießen und Frankfurt, Diplom 2003. Seit 2004 Mitarbeiterin der Universitätsklinik Frankfurt, zu Beginn im Studienbüro der Gefäßchirurgie und seit 2005 in der Studienzentrale der Medizinischen Klinik II. Seit 2005 ebenfalls Mitarbeiterin im Informationszentrum des Kompetenznetzes Leukämie bzw. des European LeukemiaNet. Unter anderem zuständig für Projekte zur Verbesserung der Studieninfrastruktur im Kompetenznetz Leukämien.

Dr. Sina Hehn (Frankfurt/Main, Germany): Diplom-Biochemikerin, Studium an der Universität Bielefeld; Promotion am Universitätsklinikum Frankfurt (Signaltansduktion in der AML). Seit 2011 wissenschaftliche Projektmanagerin in der Studienzentrale der Medizinischen Klinik II, Universitätsklinikum Frankfurt. Dort ist sie tätig im Informationszentrum des „Kompetenznetz: Akute und chronische Leukämien“ und betreut die Internetseiten „European LeukemiaNet“ und „EUTOS“.

ehemalige Mitarbeiter:

Dr. med. Anja Hellenbrecht (Frankfurt/Main, Germany): 04/2003 - 05/2009; Ärztin und online-Redakteurin. Tätig als Webmaster des Kompetenznetz Leukämien und European LeukemiaNet.

Dr. rer. nat. Silvia Schäfer (Frankfurt/Main, Germany): 06/2009 - 09/2011. Diplom-Lebensmittelchemikerin und Diplom-Kauffrau. Tätig als Webmaster des Kompetenznetz Leukämien und European LeukemiaNet.

 

Print this Document   Sitemap   Contact  


 
top